10 Debütanten beim 49. Neujahrskonzert der Trachtenmusikkapelle

Insgesamt 10 Jungmusiker verstärkten den Klangkörper des Musikvereines anlässlich des 49. Neujahrskonzertes im Festsaal der Neuen Mittelschule. Es war für die Musikerinnen und Musiker der Trachtenmusikkapelle ein großartiges Erlebnis, dass sie am 30. Dezember 2016 und 01. Jänner 2017 im vollbesetzten Festsaal beim 49.Neujahrskonzert ihr Können zeigen konnten. Auch die vielen Zuseher kamen dabei voll auf Ihre Rechnung.

Kapellmeister Mag. Ewald Preisperger hat es auch heuer verstanden, ein schönes und abwechslungsreiches Programm zusammenzustellen. Auf dem Programm standen unter anderem Werke von Prof. Karl Messner, Carl Michael Ziehrer, Otto Martin Schwarz, Walter Tuschla, Ernest Majo, Martin Scharnagl u.v.m.. Das Publikum dankte den Akteuren mit großem Applaus für die hervorragende Präsentation der Musikstücke.

Beim Konzert wurde durch Bezirksobmann Gerhard Imre der Musikerin Nadia Holzer das Jungmusikerleistungsabzeichen in Gold überreicht. Maria Koller erhielt die Leistungsabzeichen in Silber und Bronze. Mit dem Abzeichen in Bronze wurden Antonia Adelmann, Laura Kaltenecker, Christoph Katona und Jessica Koubek ausgezeichnet. Herzliche Gratulation zu den hervorragenden Leistungen an alle genannten Jungmusiker.

Höhepunkt des Konzertabends war die Ehrung langjähriger Musiker durch den Bezirksobmann. Für ihre 10jährige Tätigkeit als aktiver Musiker wurden Martin Pokornic, Bernd Wanger und Patrick Wusits mit dem Ehrenzeichen in Bronze ausgezeichnet. Das Ehrenzeichen in Silber für ihre 15ährige Tätigkeit als aktive Musiker erhielten Barbara Brunner und Thomas Karacsony. Kapellmeister Mag. Ewald Preinsperger wurde mit dem Verdienstkreuz in Bronze für seine mehr als 20jährige Tätigkeit als Kapellmeister bzw. Kapellmeisterstellvertreter geehrt. Josef Preinsperger und Ing. Gregor Szerencsi erhielten für ihre 15jährige Vorstandstätigkeit das Große Ehrenzeichen in Silber. Ing. Josef Lackinger wurde für seine 40jährige Tätigkeit als aktiver Musiker das Ehrenzeichen in Gold mit Spange verliehen.

Ein weiterer Höhepunkt beim Konzert waren ein Gesangssolo der jungen Sängerin Sina Radits, die das Walzerlied „Wenn du mal grau bist, Mamilein“ zum Besten gab. Durch das Programm des Konzerts führten heuer wieder unsere Marketenderinnen Sabine Görcz, Denise Kramelhofer, Stephanie Lackinger und Mareike Wunderler. Die Trachtenmusikkapelle gratuliert allen ausgezeichneten Musikerinnen und Musikern auf das Herzlichste. 

Zurck